Kleine Spaziergänge nachts zum Kühlschrank? Die Lowcarb Cocospraline ist die gesunde Süssigkeit für solche “Notfälle” oder einfach ein healthy Snack für Zwischendurch!

Zutaten

  • 45g/4EL geschrotete Leinsamen
  • 15g/eEL Kokosraspel
  • 20g/4EL gemahlene Mandeln
  • 25g/4EL Sojaflocken
  • 50g Frischkäse Laktosenfrei (zB Philadelphia Light)
  • 20g/2EL gestiftete Mandeln
  • 40g Magerquark laktosenfrei
  • Raspberry Flavour Drops– ganz wenig
  • Süssstoff (Pulverform)

Zubereitung

Alles zusammenmischen, ggf. bisschen Wasser dazugeben. Mit der Hand kleine Bälle formen und sie anschliessend im Kokosraspel wälzen. Ergibt 18 Pralinen. Nach der Zubereitung im Kühlschrank aufbewahren und innert 3 Tagen essen. 🙂

Makros: 18g Protein, 6g Carbs, 33g Fett / 100g

Related Posts:

Lowcarb Nussküchlein

Lowcarb Nussküchlein

Myth Monday – Körperfett verlieren mit ketogener Diät?

Myth Monday – Körperfett verlieren mit ketogener Diät?

Der Weg zum Traumkörper – die goldenen Regeln für fettfreien Muskelaufbau

Der Weg zum Traumkörper – die goldenen Regeln für fettfreien Muskelaufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.